Wirtschaftsregion

EHRENAMTLICHER EINSATZ IM LORSCHER KRÄUTERGARTEN

Abwechslungsreiches Wetter lässt Pflanzen sprießen / Kräutergarten-AG empfängt Bürgermeister Christian Schönung

Ehrenamtlicher Einsatz im Lorscher Kräutergarten
Eine kleine Erinnerungskarte an das Treffen: Adelheid Platte bedankt sich mit Impressionen des Kräutergartens beim Bürgermeister Christian Schönung für sein Kommen. - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

17.08.2016 / Mit großem Engagement wird der Kräutergarten auf dem Klostergelände seit Jahren - und nun auch am neuen Standort - von der Arbeitsgruppe "Kräutergarten" gepflegt. Dem langjährigen und gewissenhaften Einsatz der Ehrenamtlichen, rund um die Ehrenringträgerin Adelheid Platte, dankte nun Bürgermeister Christian Schönung bei einem Vor-Ort-Gespräch. "Es ist die Wiederbelebung des Lorscher Arzneibuchs", freute sich Schönung über den bei Einheimischen und Touristen beliebten Platz. Besonders freue er sich auch, dass mit Heike Schneider, Mitarbeiterin des Bau- und Umweltamts der Stadt Lorsch, neuerdings ein weiteres ehrenamtliches Mitglied gewonnen werden konnte.

Dieses Jahr ist der Arbeitsaufwand besonders groß: der ständige Wechsel von Sonnen- und Regentagen lässt die Pflanzen besonders stark wachsen. An besonders heißen Tagen geginnt der Einsatz daher oftmals schon in den frühen Morgenstunden. Besonders dankbar ist man daher auch über die Hilfe von zwei Flüchtlingen aus Afghanistan. "Jeder kann sich andocken, wo er möchte", so Schönung noch einmal zusammenfassend zu den vielfältigen Angeboten der Integrationsmöglichkeiten in Lorsch.

Weitere Information zum Kräutergarten und der Kräutergarten-AG gibt es auf der Homepage des Heimat- und Kulturvereins Lorsch.

Sie möchten noch mehr erfahren? Dann buchen Sie doch eine Führung mit den Experten durch den Kräutergarten! Nähere Infos: Führung im Kräutergarten

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)