Wirtschaftsregion

START IN DIE SOLARDRAISINEN-SAISON 2016

Bereits 11.000 Tickets verkauft / Zusätzliche Vor-Ort-Arrangements

Start in die Solardraisinen-Saison 2016
Los geht's: Seit 1. April 2016 rollen die Solardraisinen wieder zwischen Mörlenbach und Wald-Michelbach. - © WFB

01.04.2016 / Nach dem erfolgreichen Saisonabschluss 2015 mit über 42.500 Besuchern bei den Solardraisinen konnte das Team der Überwaldbahn auch außerhalb der Saison eine sehr hohe Nachfrage verzeichnen. Bereits vor dem Saisonstart 2016 am 1. April wurden rund 11.000 Sitzplätze für die aktuelle Saison 2016 gebucht. Der Fahrplan der Saison 2015 hat sich bewährt und wird auch für dieses Jahr beibehalten. Das erprobte Konzept ermöglicht den Besuchern, an beiden Draisinen-Bahnhöfen die Fahrt zu beginnen, und macht jede Fahrt zu einem individuellen Freizeiterlebnis.

Die Solardraisinen-Fahrten auf der historischen 10 Kilometer langen Strecke werden durch ein großes Angebot an Sehenswürdigkeiten rund um die Strecke bereichert. So finden sich neben den bekannten und beliebten Vor-Ort-Arrangements der letzten Jahre auch neue Angebote in den Bereichen Gastronomie, Museen, Planwagenfahrten, Lach-Yoga, Kräuterwanderungen und vieles mehr. Alle Angebote sind unter „Arrangements“ auf der Homepage der Überwaldbahn gGmbH www.solardraisine-ueberwaldbahn.de aufgelistet.

„Das große Interesse an den Fahrten mit den Solardraisinen bestätigt das touristische Potential des einmaligen Freizeiterlebnisses“, freut sich Landrat Christian Engelhardt über die aktuellen Besucherzahlen zum Saisonstart.

Interessierte Besucher des Odenwaldes sind eingeladen, eine Fahrt mit der Solardraisine zu buchen.

Info: Alle Touren können online auf www.solardraisine-ueberwaldbahn.de, vor Ort, per E-Mail kontakt@solardraisine-ueberwaldbahn.de oder telefonisch unter 06209/ 7975345 gebucht werden.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)