Wirtschaftsregion

TOURISTIKWELT MAINZ IM MÄRZ 2016

NibelungenLand präsentiert sich mit seinen touristischen Partnern mit überarbeitetem Standkonzept und neu designtem Messestand

TouristikWelt Mainz im März 2016
Im neuem Look wirbt das Team des NibelungenLandes für ihre touristischen Highlights (v.l.): Loreen Last, Inge Ludwig und Mareike Müller von der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH. - © WFB

10.03.2016 / Vom 18. bis 20. März 2016 lädt die TouristikWelt in Mainz wieder zahlreiche Besucher auf das Gelände der Messe Mainz. Die TouristikWelt, die ihm Rahmen der Rheinland-Pfalz-Ausstellung stattfindet, ist die größte Reisemesse im Rhein-Main-Gebiet. Über 25.000 urlaubsbegeisterte Menschen und Freizeittouristen besuchten die Messe im vergangenen Jahr, um sich über attraktive Reise- und Ausflugsziele im In- und Ausland bei den über 100 Ausstellern zu informieren.

Das NibelungenLand wird auf der TouristikWelt in diesem Jahr zum ersten Mal vertreten sein. Ziel ist es, die Tagesausflügler aus dem Rhein-Main-Gebiet für die attraktiven und vielfältigen Urlaubs- und Ausflugsmöglichkeiten der Regionen Bergstraße, Odenwald, Ried und Neckartal zu begeistern. Auf dem Gemeinschaftsstand werben die touristischen Partner des NibelungenLands für zahlreiche Attraktionen, die Lust auf eine Entdeckungsreise in die Region machen. Koordiniert wird der Messeauftritt von der Tourismusagentur, einem Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB).

Als eines der Aushängeschilder am Stand präsentiert sich bis zum 20. März unter anderem der UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald, dem die deutsche UNESCO-Kommission im November 2015 den UNESCO-Status verliehen hat. Mit vertreten ist zudem die Stadt Lorsch, die ebenfalls mit ihrem UNESCO-Status des Weltkulturerbes Kloster Lorsch, dem karolingischen Dorf Lauresham sowie dem neu eröffneten Schaudepot Zehntscheune lockt. Die Zukunftsoffensive Überwald wirbt für vielfältige Ausflugsmöglichkeiten, zu denen unter anderem ein Besucherstollen, ein Kletterwald und eine Sommerrodelbahn gehören. Eisenbahnromantik pur garantiert die Solardraisine Überwaldbahn, die mit ihren Tunnels und Viadukten zu den schönsten Draisinenstrecken Deutschlands zählt. Burgromantik und Wissenswertes zum Thema Drachen erfährt der Besucher durch die Präsentation der Stadt Lindenfels und dem Lindenfelser Drachenmuseum. Für Familien mit Kindern bietet sich ein Besuch des Bergtierparks in Fürth-Erlenbach an, der am Stand ebenfalls beworben wird. Die Kombination aus aktiv sein und Genuss bietet die Spargelstadt Lampertheim, die viele Möglichkeiten zum Radfahren im Ried bereithält. Weiter geht es ins Romantische Neckartal, für das die „Romantischen Vier“ – ein Zusammenschluss der am Neckar gelegenen Städte Neckargemünd, Neckarsteinach, Hirschhorn und Eberbach – werben. Der Odenwald lockt mit kulinarischen, naturräumlichen und kulturellen Highlights, vertreten durch die Odenwald Tourismus GmbH. Wanderer und Naturaktive können sich über kompetente Beratung zum Wanderangebot in der Region freuen. Hier locken die zertifizierten „Qualitätswanderwege Wanderbares Deutschland“: der Alemannenweg und der Nibelungensteig, der als die sportlich größte Herausforderungen für Wanderer im Odenwald gilt. Rund 130 Kilometer Länge und über 4.000 Höhenmeter gilt es zu überwinden. Belohnt wird jeder Aufstieg mit einmaligen landschaftlichen Ausblicken. Als weiterer Kooperationspartner ist am Stand des NibelungenLandes der mit dem Kreis Bergstraße verschwisterte polnische Partnerkreis Świdnica vertreten.

Mit einem überarbeiteten Standkonzept und in neuem Design wird der Messestand die Besucher auch optisch ansprechen. An den drei Messetagen können die Standbesucher zudem ihr Glück beim Überwald-Glücksrats versuchen – Nieten gibt es keine, dafür viele schöne Gewinne, die zum Entdecken der Region einladen. Offiziell eröffnet wird der Stand zu Beginn der Messe am Freitag, den 18. März 2016 durch den Landrat des Kreises Bergstraße Christian Engelhardt im Beisein einiger Hoheiten aus dem NibelungenLand.

Info: DieTouristikWelt 2016 findet von 18. bis 20. März 2016 (Freitag bis Sonntag) auf dem Gelände der Messe Mainz statt. Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 18 Uhr. Standnummer des NibelungenLandes: 4ATW31. Weitere Informationen zur Messe finden Sie auf www.touristikwelt.rheinlandpfalzausstellung.de. Wissenswertes über die touristischen Highlights im NibelungenLand gibt es unter www.nibelungenland.net.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)