Wirtschaftsregion

WANDERAUSSTELLUNG IM FELSENMEER-INFORMATIONSZENTRUM

Premiere beim Licher Fotopreis „Mensch und Natur“: Die Wanderausstellung zum renommierten Fotowettbewerb der Brauerei „aus dem Herzen der Natur“ gastiert zum erstem Mal im Felsenmeer-Informationszentrum, Seifenwiesenweg 59 in Lautertal. Von Montag, 17. Oktober bis Sonntag, 6. November werden die vier Siegerbilder, der Gewinner des Publikumspreises sowie 45 weitere ausgewählte Motive des Wettbewerbs im Informationszentrum gezeigt.

Wanderausstellung im Felsenmeer-Informationszentrum
vlnr: Dr. Urlich Peters Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei, Bürgermeister Gemeinde Lautertal Jürgen Kaltwasser, Herr Günter Osterloh Juryvorsitzender und ehem. Leiter der Leica-Akademie, Lutz Lelgemann Geschäftsführer Felsenmeer Informationszentrum, Kornelia Aust GF Kobold Klause, Alfred Hogen Ortsvorsteher Reichenbach, Reinhard Diehl Geschäftsführer Geo-Naturpark Bergstraße Odenwald, Rosmarie Hubrich längjährige Mitarbeiterin Felsenmeer Informationszentrum - © Felsenmeer-Informationszentrum

18.10.2016 / Die insgesamt 50 faszinierenden Motive der Wanderausstellung wurden von einer hochkarätigen Fachjury aus 2.641 Bildern ausgewählt, die im vergangenen Jahr für den Fotopreis bei der Licher Privatbrauerei eingereicht worden waren. Die Aufnahmen setzen sich – jede auf ihre Art und Weise – mit dem Wettbewerbsthema „Mensch und Natur“ auseinander: Aus ungewöhnlichen Blickwinkeln zeigen die Fotografen den wechselseitigen Einfluss, den Mensch und Natur aufeinander haben. „Der Fotowettbewerb hat eine lange Tradition bei Licher – schon seit 1995 verbinden wir damit Jahr für Jahr die wichtige Botschaft, dass die Natur respektiert und geschützt werden muss“, betont Dr. Ulrich Peters, Geschäftsführer der Licher Privatbrauerei.

Das Felsenmeer bei Reichenbach zählt zu den beliebtesten Ausflugszielen Hessens und ist eine zeitlose Attraktion im UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. Jährlich kommen tausende Besucher, um der Geologie auf eigene Faust oder mit Felsenmeer-Bergbegleitern auf sportliche Art näherzukommen. Eine Anlaufstelle für alle, die mehr wollen als „nur“ den wunderschönen Felsberg zu erklimmen, ist das Informationszentrum, in dem auch der Licher Fotopreis „Mensch und Natur“ präsentiert wird. „Ich freue mich sehr darüber, dass der Fotopreis in diesem Jahr zum ersten Mal im Felsenmeer gastiert“, so Lutz Lelgemann, Geschäftsführer des Felsenmeer Informationszentrums. „Das Thema ‚Mensch und Natur‘ wird auch im Felsenmeer aufgegriffen: Besucher können seltene Spuren, die die Römer im zweiten bis vierten Jahrhundert nach Christus in der Natur hinterlassen haben, erkunden. Außerdem ist uns der Erhalt der Natur als nationales Naturschutzgebiet eine Herzensangelegenheit“, erklärt Lelgemann.

Die Vernissage zur Ausstellung fand am Montag, 17. Oktober 2016 um 16.30 Uhr  statt. Interessierte waren dazu herzlich eingeladen. Günter Osterloh, ehemaliger Leiter der Leica-Akademie und Vorsitzender der Fotopreisjury, führte in den Wettbewerb und die Ausstellung ein. Bis Sonntag, 6. November kann die Ausstellung im Foyer des Zentrums täglich montags bis sonntags von 10 bis mindestens 16 Uhr besucht werden.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)