Wirtschaftsregion

NIBELUNGENLAND-DRACHE NILA WILL HOCH HINAUS

Tourismusagentur der Wirtschaftsförderung Bergstraße erzählt unterhaltsame Geschichten aus dem NibelungenLand / „Story-Telling“ ist weiterer Baustein zur touristischen Vermarktung der Region

NibelungenLand-Drache Nila will hoch hinaus
Bestens gesichert: Für seinen Besuch in der Kletterhalle High Moves in Bensheim hat der Geschäftsführer Michael Dreißigacker dem kleinen Drachen Nila eine Kletterausrüstung angelegt. - © WFB

03.02.2017 / Sie hat einen Pakt mit dem Drachentöter Siegfried geschlossen und muss keinen Feind mehr fürchten: Nila, der kleine Stoffdrache aus dem NibelungenLand, ist losgezogen, um die touristischen Highlights der Region auf eigene Faust zu entdecken. Bei ihren Abenteuern begleitet sie die Tourismusagentur der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB) und lässt die Öffentlichkeit an den Erlebnissen des roten Sympathieträgers teilhaben.

„Mit dem Projekt ‚Nila‘ wollen wir Jung und Alt auf unterhaltsame Weise über die Freizeit- und Kulturangebote im Kreis Bergstraße aufmerksam machen und so den Tourismus in der Wirtschaftsregion Bergstraße weiter ankurbeln“, erläutert WFB-Geschäftsführer Dr. Matthias Zürker. So wird Informatives mit Amüsantem verknüpft. „Story-Telling“ lautet die Devise. Auf der Internet-Seite der WFB-Tourismusagentur und im Rahmen ihres Facebook-Auftritts werden die Geschichten veröffentlicht und einer möglichst breiten Zielgruppe zugänglich gemacht.

Nachdem die Leser zunächst erfahren haben, wie Nila mit Siegfried Frieden schließen konnte und danach im Deutschen Drachenmuseum in Lindenfels auf die Suche nach ihresgleichen gegangen ist, steigt sie in der mittlerweile dritten Folge in der Kletterhalle High Moves in Bensheim in schwindelnde Höhen.

„Es gibt bereits eine kleine Fangemeinde der Geschichten um ‚Nila‘“, weiß Mareike Müller, Projektleiterin der Tourismusagentur und Leiterin der Tourist-Information NibelungenLand in Lorsch, aus Gesprächen. In der Tourist-Information und im Rahmen der Informationstage im Rhein-Neckar-Zentrum, welche die Tourismusagentur im vergangenen Jahr zweimal durchgeführt hat (wir berichteten), gab es zudem schon Nachfragen, ob es die plüschige Stoff-Figur zu kaufen gibt. „Doch Nila ist bislang ein handgefertigtes Einzelstück“, berichtet Müller.

Info: Die Abenteuer des kleinen roten Drachen Nila im NibelungenLand finden Sie hier und auf Facebook unter www.facebook.com/NibelungenLand.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)