Wirtschaftsregion

Odenwälder Dreispitz

Odenwälder Dreispitz mit Kartoffeln und Pflaumenmus
Odenwälder Dreispitz mit Kartoffeln und Pflaumenmus - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Zutaten (für 40 Plätzchen)

  • 125 g Kartoffeln
  • 60 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanillseschote (Mark)
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 150 g Plaumenmus
  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Hagelzucker

Zubereitung

Kartoffeln (roh) pellen und fein raspeln bzw. durch eine Kartoffelpresse geben. Mit Butter, Zucker und Ei vermengen. Dazu das Mehl, Backpulver, Salz, Vanillemark und die geriebene Zitronenschale geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten und für 30 Minuten kalt stellen.

Den Backofen auf 175°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise (ca. 6 cm Durchmesser, z.B. ein Weinglas) ausstechen. Die ausgestochenen Kreise auf das Backblech legen und mit etwas Pflaumenmus bestreichen. Dabei am Rand ca. 1 cm frei lassen. Nun werden die Kreise an drei Seiten hochgeklappt und zu einem Dreispitz zusammengedrückt.

Zum Abschluss das Eigelb mit Milch verrühren, die Plätzchen damit bepinseln und den Hagelzucker auf die Plätzchen rieseln lassen.

Im Ofen ca. 12 Minuten goldgelb backen und auskühlen lassen.

So sehen die fertigen Plätzchen aus:

Backen02