Wirtschaftsregion

Altstadt Michelstadt

Die Fachwerkstadt Michelstadt lockt mit einem mittelalterlichen Wohlfühl-Ambiente. Die malerische Altstadt und das Rathaus aus dem Jahr 1484 begeistern.

Altstadt Michelstadt von oben
Altstadt Michelstadt von oben - © AK Tourismus FrankfurtRheinMain

Michelstadt ist eine Kleinstadt, aber groß an Geschichte und Sehenswertem. Die malerische Altstadt - im Herzen des Geoparks Bergstraße-Odenwalds, zwischen Frankfurt und Heidelberg, gelegen - garantiert eine gute Zeit. Schlendern Sie entlang der mittelalterlichen Gässchen, vorbei an Fachwerkhäusern und individuellen Geschäften und lassen sich von der Atmosphäre verzaubern. Das historische Rathaus, im Jahre 1484 erbaut, ist eines der schönsten Fachwerkgebäude Deutschlands. Aber nicht die einzige Sehenswürdigkeit in der märchenhaften Altstadt. Zu sehen gibt es hier so viel mehr, z.B. den Diebsturm, den ehemaligen Fränkischen Meierhof "Kellerei", die Synagoge oder aber auch die in weiten Teilen gut erhaltene Stadtmauer. Dichte Wälder, Höhenlagen mit überwältigenden Panoramablicken sowie märchenhafte Täler machen Michelstadt darüber hinaus zu einem idealen Ziel für Naturliebhaber.

Offene Stadtführung: April bis Dezember, sonntags 14 Uhr; Gruppenführungen auch zu anderen Zeiten möglich

Kostenfreie Parkplätze; Blinden- und Sehbehindertenführung möglich

Anschrift

Gästeinformation Michelstadt
Marktplatz 1
64720 Michelstadt

Telefon +49 (0) 6061 9794110

touristik@michelstadt.de

Montag 10:00 - 12:00 Uhr Gästeinformation
Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 11:00 - 15:00 Uhr
Sonntag 11:00 - 15:00 Uhr
Stadtführung 3 €
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.