Wirtschaftsregion

Freilandmuseum Gottersdorf

Das Museum liegt landschaftlich reizvoll an einem alten Dorfteich aus dem 14. Jahrhundert. Hier entstehen für die Landschaften Odenwald, Bauland und Unterer Neckar drei kleine Dörfer aus originalen Gebäuden, die allesamt mit der substanzerhaltenden Großteileversetzungsmethode detailgenau erstellt wurden.

Die versetzten historischen Gebäude ermöglichen tiefe Einblicke in die meist schlichte, aber auch sehr fesselnde Vergangenheit der früheren ländlichen Lebens- und Arbeitswelt. Die Bandbreite der 16 bereits fertig gestellten Häuser der noch nicht vollendeten Anlage reicht schon jetzt vom bescheidenen Taglöhnerhäuschen bis zum stattlichen Großbauernhof, von der dörflichen Postagentur bis zur Landschusterei, von der Grünkerndarre bis zur Ziegelhütte, wobei ein Zeitraum vom 17. bis 20.Jh. erfasst ist.

Anschrift

Freilandmuseum Gottersdorf
Weiherstraße 12
74731 Walldürn-Gottersdorf

Telefon 06286 320

Fax 06286 1349
info@freilandmuseum.com

Dienstag 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Mittwoch 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Donnerstag 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Freitag 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr April + Oktober bis 17:00 Uhr geöffnet
Erwachsene: 4,-- EuroErmäßigte: 3,-- EuroGruppen ab 10 Personen: 3,-- Euro
Kinder bis 12 Jahre: 2,-- Euro
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.