Wirtschaftsregion

Himbächel-Viadukt

Das Himbächel-Viadukt ist ein eingleisiges Viadukt der Odenwaldbahn zwischen Erbach und Hetzbach, welches über das Tal des Himbachel führt.

Himbächel-Viadukt
Himbächel-Viadukt - © Stadt Beerfelden

Entworfen wurde die Brücke von Justus Kramer. Von Mai 1880 bis November 1881 wurde das Viadukt für die Hessische Ludwigsbahn errichtet. Gegen Ende des Zweiten Weltkriegs wollten Pioniere der Wehrmacht die Brücke sprengen, doch einige Dorfbewohner entfernten die Sprengladungen an den zwei mittleren Pfeilern, als die Soldaten Richtung Erbach abmarschierten.

Die Brücke war zu ihrer Zeit eine herausragende Ingenieurleistung und die bedeutendste Eisenbahnbrücke Hessens. Sie ist heute ein Kulturdenkmal und steht unter Denkmalschutz. Am 10. September wurde das Viadukt von der Bundesingenieurkammer und der Ingenieurkammer hessen als Historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst in Deutschland ausgezeichnet.

frei zugänglich / immer geöffnet
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein