Wirtschaftsregion

Kirchenbrunnen

Der Kirchbrunnen stammt aus dem Jahr 1790 und wurde aus graugrünem Sandstein gehauen.

Der Brunnen aus graugrünem Sandstein, zwischen der katholischen und evangelischen Kirche gelegen, stammt aus dem Jahr 1970. Er enthält eine achtseitige Biet mit pyramidenförmigen, von gedrungemen Balluster gekröntem Stock. Vier von geschweift geschmiedeten Armen und Konsolen liefern das Wasser.

Anschrift

Tourist-Information Neckarsteinach
Hauptstr. 7
69239 Neckarsteinach

Telefon (0)6229-920 00

info@neckarsteinach.de

frei zugänglich / immer geöffnet
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.