Wirtschaftsregion

Kröncke-Denkmal

Das Kröncke-Denkmal wurde zu Ehren des Oberbaudirektors Claus Kröncke nördlich des Ortes an der Straße nach
Klein-Rohrheim errichtet.

Kröncke Denkmal
Kröncke Denkmal - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Dr. Claus Kröncke, am 29.03.1771 an der Elbe geboren, war Oberbaudirektor und Professor für Rechnungswesen, Straßen und Wasserbaukunst. Er baute Dämme und entwässerte Sumpfgebiete rund um den Rhein bei Lampertheim und Umgebung.

Im Jahre 1836, noch zu Krönckes Lebzeiten, wurde ihm das von dem Darmstädter Hofbildhauer Philipp Johann Joseph Scholl geschaffene Denkmal gesetzt.

Besonderes Gewicht kommt dem Rheindurchstich zu Geyer 1828/29 zu. Durch diesen entstand das von der alten Rheinuferschleife umgrenzte Naturschutzgebiet "Kühkopf".

Anschrift

Gemeindeverwaltung Groß-Rohrheim
Rheinstr. 14
68649 Groß-Rohrheim

Telefon (0)6245-907 770

Fax (0)6245-907 77 27
info@gross-rohrheim.de

frei zugänglich / immer geöffnet
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.