Wirtschaftsregion

Regionalmuseum im Fachwerkrathaus

1976 gegründetes Heimatkundemuseum, das sich mit der Vergangenheit der Gemeinde Reichelsheim sowie der Region, ihrer Bevölkerung und deren Lebensgemeinschaften beschäftigt.

Fachwerkrathaus Reichelsheim
Fachwerkrathaus Reichelsheim - © Gemeinde Reichelsheim

Das Regionalmuseum Reichelsheim Odenwald befindet sich in dem 1554 erbauten ehemaligen Zent- und Rathaus der Gemeinde. Es hat sich zur Aufgabe gemacht die Geschichte der Gemeinde aufzuarbeiten und zu präsentieren, die heutige Bevölkerung über die heutige Bevölkerung Reichelsheims weiterzubilden sowie Kultur durch die Organisation von Veranstaltungen zu fördern. Hierzu ist das Museum in die neun themenspezifische Abteilungen Bahnpost, Bergbau, Bildarchiv, Eisenbahn, Handwerk, Museumsbibliothek, Nees-Gedenkecke, Schulmuseum und Sonderveranstaltungen unterteilt.

Geleitet wird das Museum von dem Arbeitskreis „Regionalmuseum Reichelsheim Odenwald“ auf rein ehrenamtlicher Basis.

Heute dient es zudem auch als Informationszentrum des UNESCO Geo-Parks Bergstraße-Odenwald.

Führungen: Finden nach Vereinbarung statt (Tel., Fax oder E-mail).

Hinweis: Das Museum ist geschlossen

  • vom 1. bis 31. Januar
  • am vierten Sonntag im August
  • am Volkstrauertag, am Totensonntag
  • vom 2. Advent bis 31. Dezember

Anschrift

Rathausplatz 7
64385 Reichelsheim

Telefon (0)6164-50 826 oder -23 69

Fax (0)6164-50 833
touristinfo@reichelsheim.de

Sonntag 15:00 - 17:00 Uhr Letzter Einlass um 16:45 Uhr und nach Absprache
Eintrittspreise Regionalmuseum
Erwachsene2,00 €
Kinder ab 6 Jahren1,00 €
Senioren, Auszubildende, Studenten1,00 €
Gruppem ab 15 Personen1,00 € pro Person
Schulklassen0,50 € pro Person
Familien (2 Erwachsene, Kinder)4,50 €
Jahreskarte6,50 € pro Person
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.