Wirtschaftsregion

Stoewer-Museum

Das Stoewer-Museum Wald-Michelbach zeigt verschiedene Produkte von Stoewer, darunter Nähmaschinen, Automobile
und Schreibmaschinen.

Das Stoewer-Museum in Wald-Michelbach wurde im April 2002 nach umfangreichen Umbaumaßnahmen des Gebäudes eröffnet. Ziel war und ist es, den Stoewer-Enthusiasten aus aller Welt eine Anlaufstelle für ihr gemeinsames Hobby zu bieten und einen Ort zu schaffen, an dem die einzigartigen Produkte Stoewers der Öffentlichkeit präsentiert werden können.

Das Museum stellt verschiedenste Produkte von Stoewer aus. So findet man alte Automobile, Fahrräder, Nähmaschinen sowie Schreibmaschinen - ein Stück deutscher Industriegeschichte.

Die im Obergeschoss ausgestellten Automobile sind aufwendig restauriert und im fahrbereiten Zustand, oft werden sie für Oldtimerralleys aus dem Museum geholt. Im Untergeschoss der Ausstellung sind Nähmaschinen, Schreibmaschinen und Fahrräder ausgestellt. Die Exponate befinden sich teilweise im unrestaurierten Originalzustand. Außerdem gibt es im Untergeschoss einen Raum Stettin, der den Besuchern die Stadt näher bringt, in der die Stoewer-Fabriken angesiedelt waren.

Geschichte Stoewers

Unter dem Namen Stoewer wurde von 1858 bis 1945 in Stettin, der damaligen Hauptstadt Pommerns, unter anderem Nähmaschinen, Schreibmaschinen, Fahrräder und Automobile hergestellt. Ab 1896 entwickelte sich aus der von Bernhard Stoewer gegründeten Firma zwei eigenständige Unternehmen. Diese standen keineswegs in Konkurrenz, da sich eine auf die Herstellung von Nähmaschinen, Schriebmaschinen und Fahrrädern konzentrierte, während die zweite auf den Bau von Automobilen spezialisiert war.

Als Folge des 2. Weltkriegs ging die Stadt Stettin an Polen über. Das Werksgelände Stoewers war durch den Krieg zwar kaum zu Schade gekommen, doch nach Kriegsende wurden die Produktionsanlagen demontiert und in die damalaige Sowejtunion verfrachtet. Damit endete die Geschichte der Stoewer-Werke.

Besucherführungen

Nach Vereinbarung mit Manfried Bauer Tel. 06207-923620, Handy 0171-4213922

Anschrift

Stoewer Zentrum
Michelstr. 2
69483 Wald-Michelbach

Telefon (0)6207-923 620

info@stoewer-museum.de

Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr jeden 1. Sonntag im Monat
01.01.2018 bis 28.02.2018
01.01.2019 bis 28.02.2019
01.01.2020 bis 29.02.2020
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.