Wirtschaftsregion

Weingut Kloster Eberbach

Das Weingut am ehemaligen Zisterzienser-Kloster Eberbach bewirtschaftet insgesamt 35 ha.

Hessischer Rebmuttergarten
Hessischer Rebmuttergarten - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Zur Blütezeit des ehemaligen Klosters umfassten die Besitztümer fast 10.000 ha und erstreckten sich von Worms bis Köln. Dazu gehörten ebenfalls die noch heute bewirtschafteten 35 ha an der Bergstraße. Das heutige Gut ist mit dieser Größe das größte an der Bergstraße.

In der neu gestalteten Vinothek im ehemaligen hessischen Rebmuttergarten können täglich die Weine des Guts probiert werden. Von April bis Oktober können es sich Gäste zudem auf der Aussenterasse inmitten der Weinberge bei einem Glas Wein und schmackhafter Vesper gemütlich machen.

Anschrift

Vinothek Domäne Bergstraße im Rebmuttergarten
Darmstädter Str. 133
64646 Heppenheim (Bergstraße)

Telefon (0)6252-126 26 90

weingut@kloster-eberbach.de

Montag 10:00 - 19:00 Uhr
Dienstag 10:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 19:00 Uhr
Freitag 10:00 - 19:00 Uhr
Samstag 10:00 - 19:00 Uhr April bis Oktober
10:00 - 16:00 Uhr November bis März
Sonntag 10:00 - 19:00 Uhr April bis Oktober
10:00 - 16:00 Uhr November bis März
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.