Wirtschaftsregion

Amorbach: „Der Schwur"

Und wie jetzt Siegfried trinkend kniete an der Flut traf er ihn durch das Zeichen, dass seines Herzens Blut weit aus der Wunde spritzte an Hagens Gewand. Zu größerem Frevel hebt sich nie wieder eines Helden Hand. (Das Nibelungenlied, 16. Aventiure Die Jagd)

Der Schwur
Der Schwur - © Arbeitsgemeinschaft Nibelungen-Siegfried-Straße

Der Streit der Königinnen vor dem Dom zu Worms endete mit der Demütigung von König Gunters Frau Brünhild durch Kriemhild, der Frau von Siegfried. Hagen von Tronje schwor daraufhin gegenüber Brünhild, sie zu rächen und tat dies mit der Ermordung von Siegfried an einer Quelle im Odenwald.

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)