Wirtschaftsregion

Beerfelden: „Khan Attila“

"Bemeistert euch Högni (Hagen), dass ein Messer ihn teile; reißt ihm da Herz aus, seid rasch zur Tat; den grimmern Gunnar (Gunther), an den Galgen hängt ihn, knüpft scharf den Strang, ladet Schlangen dazu." (Die ältere Edda Heldenlieder Atlamal - Das jüngere Atli - Lied Vers 55)

Kriemhild, die Königstochter aus Worms, Witwe des von Hagen ermordeten Siegfried, heiratete den Hunnenkönig Etzel (Attila). Mit der dadurch gewonnenen Macht konnte sie blutige Rache für den Tod von Siegfried nehmen, die mit einem furchtbaren Gemetzel auf Etzels Burg in Ungarn zum Untergang der Burgunder (der Nibelungen) führte.

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)