Wirtschaftsregion

Tauberbischofsheim

ist Ihre Ferienstadt im „Lieblichen Taubertal“ von dem man sagt, es sei eine der schönsten deutschen Landschaften.

Blick auf die Stadt Tauberbischofsheim mit Stadtkirche St. Martin
Blick auf die Stadt Tauberbischofsheim mit Stadtkirche St. Martin - © Stadt Tauberbischofsheim

Flanieren, Shoppen, im Straßencafé sitzen und Freunde treffen, dazu lädt die neu gestaltete Fußgängerzone inmitten der historische Altstadt ein, die mit ihren fränkischen Fachwerkge­bäuden und den engen Gassen ihren ganz eigenen Charme versprüht. Sehenswürdigkeiten wie die Stadtkirche St. Martin und das imposante Rathaus, welche beide im neugotischen Stil erbaut wurden, sowie das Kurmainzische Schloss mit dem Türmesturm erzählen von der bewegten Vergangenheit. Die ehemalige Klosterkirche St. Lioba mir ihrem barocken Baustil sowie das Barockpalais Bögner am Marktplatz und die Peterskapelle, ein Baudenkmal von regionaler Bedeutung und das älteste sakrale Bauwerk der Stadt aus dem 12. Jahrhundert ergänzen mit weiteren sehenswerten Gebäuden, Brunnen und Denkmalen die historische Stadtansicht.

Blickfang am Schlossplatz ist das Wahrzeichen der Stadt, der Türmersturm, der zum En­semble des Kurmainzischen Schlosses gehört. Der Türmersturm hat eine Besonderheit, denn der Umfang und die Höhe bis zum First sind jeweils 28 Meter. Das Schloss beheimatet das Tauberfränkische Landschaftsmuseum, das Trachten, Möbel und sakrale Kunst sowie mehrere Sammlungen, etwa historische Münzen, Uhren, Gemälde und Porzellan zeigt. Be­sonders sehenswert ist das Stadtmodell „Bischofsheim in der Mitte des 18. Jahrhunderts“ im Maßstab 1:250, das detailgenau entstanden ist.

Eine Pause von der Besichtigungstour kann mit einem Glas Wein aus dem städtischen Reb­gut „Edelberg“, einem Bier aus der heimischen Distelhäuser Brauerei oder einem alkohol­freien Getränk in einem der zahlreichen Restaurants zusammen mit einem regionalen Schmankerl genommen werden.

Tauberbischofsheim ist weltweit bekannt als Fechterhochburg. Der Olympiastützpunkt, ein Treffpunkt für Sportler und Sportinteressierte, hat offene Türen und kann im Rahmen von Führungen besichtigt werden. Hochkarätige Turniere laden bei freiem Eintritt zum Besuch ein und jedermann kann im Olympiastützpunkt übernachten.

Für Aktivurlauber bietet Tauberbischofsheim mit seiner Lage am 5-Sterne-Radweg Liebli­ches Taubertal, den Fernradwegen Romantische Straße und Odenwald-Madonnen-Radweg, der Mountainbiketour „Links der Tauber“ und diversen Regiotouren sowie an zahlreichen Fern- und Rundwanderwegen den optimalen Ausgangspunkt. Ergänzt wird das Sport- und Freizeitangebot durch weitere vielfältige Möglichkeiten.

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist-Information (im Rathaus)
Marktplatz 8
97941 Tauberbischofsheim
Tel.: (0)9341-803 33
Fax: (0)9341-803 713
tourismus@tauberbischofsheim.de
www.tauberbischofsheim.de