Wirtschaftsregion

Worms

Am Hauptschauplatz des Heldenepos der Nibelungensage beginnt die Reise durch die Heimat der Nibelungen.

Wormser Dom St. Peter
Wormser Dom St. Peter - © Stadt Worms

Auf den Spuren der Nibelungen gibt es in Worms viel zu entdecken.

Im Nibelungenmuseum in der alten Stadtmauer führt der unbekannte Dichter des Nibelungenliedes Besucher durch ein „begehbares Hörbuch“ und bringt ihnen so seine Version der Sage näher.

 Zwei der Hauptfiguren des Nibelungenliedes sind in der Innenstadt verewigt. Das Hagendenkmal am Rheinufer erinnert an Hagen von Tronje, der den Nibelungenschatz im Rhein versenkte. Der Siegfriedbrunnen am alten Marktplatz nahe dem Kaiserdom ist dem Protagonisten der Sage gewidmet.

Vor den Toren des romanischen Kaiserdoms St. Peter kann der Originalschauplatz des Streites zwischen den beiden Königinnen Kriemhild und Brunhild besuchet werden.

Auch die Nibelungenfestspiele finden seit 2002 auf einer Freiluftbühne vor dem Kaiserdom statt. Die Neuinszenierungen der Nibelungensage begeistern Jahr für Jahr tausende Menschen.

Die Stadt Worms wird jedoch nicht nur mit dem Heldenepos der Nibelungen verbunden. Hier fanden Reichs- und Fürstentage statt, auf denen große Politik gemacht wurde. Auf dem Reichstag von 1521 verteidigte Martin Luther seine 95 Thesen. An dieses Ereignis erinnert das Lutherdenkmal in der Stadt.

Neben christlichen Denkmälern und Kirchen können in Worms auch Relikte der über viele Jahrhunderte beständigen jüdischen Gemeinde bewundert werden. So befinden sich hier sowohl eine der ältesten Synagogen Deutschlands als auch der „Heilige Sand“, der älteste noch erhaltene jüdische Friedhof Europas.

Für Familien bietet der Tiergarten Worms auf 8,5 Hektar die Möglichkeit traditionelle Haustierrassen aber auch Exoten kennenzulernen.

Siegfriedbrunnen

frei zugänglich / immer geöffnet

Reisemobilplatz am Rhein

frei zugänglich / immer geöffnet
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist Information Worms
Neumarkt 14
67547 Worms
Tel.: (0)6241-853 7306
Fax: (0)6241-853 7399
touristinfo@worms.de
www.worms.de