Wirtschaftsregion

Nibelungenmuseum

„Begehbares Hörbuch“ in der Wormser Stadtmauer.

Nibelungenmuseum Worms
Nibelungenmuseum Worms - © Stadt Worms

Ein großer Teil des Nibelungenliedes spielt in und um der Stadt Worms. Daher war es naheliegend ein Museum zu eröffnen, das sich mit dem UNESCO Weltdokumentenerbe Nibelungen (seit 2008) befasst. In dem im Jahre 2001 eröffneten Museum wir der Besucher von dem anonymen Dichter des Nibelungenliedes durch eine audiovisuelle Ausstellung geführt.

Der Museumsrundgang beginnt im ersten von zwei Wehrtürmen aus dem 12. Jahrhundert. Im sogenannten Sehturm werden dem Besucher die Nibelungensage sowie die historischen Rahmenbedingungen ihrer Entstehung näher gebracht. Begleitend ist auf einer 12 Meter hohen Spindel, dem Rütelin, eine Vielzahl von Bildern zu sehen.

Im Wehrgang der alten Stadtmauer, der die beiden Wehrtürme verbindet, wird der Besucher durch Geräusche und historische Ansichten der Stadt Worms in die Jahre um 1200 zurückgeführt.

Im zweiten Wehrturm, dem Hörturm des Museums, haben Besucher die Möglichkeit sich auf hölzernen Hörsesseln sowohl Ausschnitte aus dem Nibelungenlied als auch nordische Varianten der Sage anzuhören. Vom höchsten Punkt des Turmes aus bietet sich ein Ausblick über das gesamte Nibelungenland.

Zum Abschluss können die Eindrücke aus dem Museum mithilfe modernster Technik im unterirdischen Mythenlabor reflektiert werden. Darüber hinaus können sich Besucher weiter mit den allgemeinen Thema „Sagen und Mythen der Welt“ beschäftigen.

Anschrift

Fischerpförtchen 10
67547 Worms

Telefon (0)6241-85 34 120

Fax (0)6241-85 34 129
nibelungenmuseum@worms.de

Dienstag 10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch 10:00 - 17:00 Uhr
Donnerstag 10:00 - 17:00 Uhr
Freitag 10:00 - 17:00 Uhr
Samstag 10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 18:00 Uhr Zeiten gelten auch an Feiertagen
Eintrittspreise Nibelungenmuseum
Erwachsene5,50 €
Ermäßigte4,50 €
Kinder und Jugendliche3,50 €
Familien13 €
Gruppe Erwachsene ab 10 Personen4,50 €
Gruppe Senioren ab 10 Personen 3,50 €
Studenten ab 10 Personen3,50 €
Gruppe Kinder und Jugendliche ab 10 Personen2,50 €

Vom 14.bis 31.7.2016 (Montag-Freitag 10 bis 19 Uhr) erhalten Besucher bei Vorlage der Eintrittskarte zu den Nibelungen-Festspielen freien Eintritt ins Nibelungenmuseum

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.