Wirtschaftsregion

Anfahrt Zwingenberg

Ob Sie mit dem Auto oder öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen - hier erfahren Sie, wie Sie den Nibelungensteig für ihre Wanderung am besten erreichen, wenn Sie in Zwingenberg an der Bergstraße starten.

Für den Zugang zum Nibelungensteig durchqueren Sie die Altstadt Zwingenberg.
Für den Zugang zum Nibelungensteig durchqueren Sie die Altstadt Zwingenberg. - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

Um Ihre Anreise zu planen, benutzen Sie einfach den Routenplaner rechts. 

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

VRN (Verkehrsverbund Rhein-Neckar)
Auskünfte zu aktuellen Verkehrsverbindungen erhalten Sie unter: www.vrn.de, mit dem Handy unter http://wap.vrn.de oder telefonisch unter Vanity-Nummer: 01805 VRNINFO oder konventionell: 01805 8764636 rund um die Uhr für 0,14 EUR/Min. aus dem Festnetz, aus Mobilfunknetzen können abweichende Preise gelten. Unter dieser Telefonnummer steht Ihnen die Fahrplanauskunft rund um die Uhr, und Informationen zu den Tarifangeboten und dem Fahrpreis von Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr zur Verfügung.

RMV (Rhein-Main-Verkehrsverbund)
Auskünfte zu aktuellen Verkehrsverbindungen erhalten Sie unter: www.rmv.de, mit dem Telefon unter (01805) 768 46 36 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz. Bei Handynutzung gelten die Preise der jeweiligen Mobilfunkanbieter, die unter Umständen auch deutlich höher sein können.). Besitzer eines Telefons mit alphabetischer Tastenbelegung können auch (01805) rmvinfo (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz) eintippen. Bei Handynutzung gelten die Preise der jeweiligen Mobilfunkanbieter, die unter Umständen auch deutlich höher sein können.

Der Weg vom Bahnhof Zwingenberg zum Nibelungensteig:
Wenn Sie aus dem Bahnhof bzw. vom Bahnsteig kommen, gehen Sie bitte in die Bahnhofstraße. Gehen Sie die Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte am Hotel „Zur Bergstraße“ und an der „Apotheke Herms“ vorbei bis auf die Bundesstraße 3 (100 m). Hier gehen Sie nun ca. 50 m nach rechts bis zum Löwenplatz (Geopark-Info-Zentrum). Danach führt der Weg über den Löwenplatz in östlicher Richtung in die Straße Wetzbach (50 m). Die Straße Wetzbach gehen Sie nun ca. 80 m hinauf bis zur Abzweigung (Wäscherei Machleid). Hier führt der Weg nun über die Treppenanlage zur historischen Altstadt. Oberhalb der Treppenanlage führt Sie der Weg nun nach links durch das Nord-Osttor der Altstadt (Aul) bis zur Kreuzung Brunnenweg/Die Lange Schneise. Nun beginnt ein steiler Anstieg des Nibelungensteig „N“ den Brunnenweg hinauf (ca. 150 m) zum „Weinlehrpfad“ und weiter bis zur Lucieberghütte (ca. 1 km). Hinter der Lucieberghütte geht der Wanderweg in Richtung Melibokus weiter.

Der Weg von der Haltestelle "Zwingenberg (Bergstraße), Löwenplatz" zum Nibelungensteig:
Nutzen Sie die Buslinie 669 - Auerbach (Bensheim)/ Heppenheim, Vogelsbergstraße und steigen Sie an der Haltestelle "Zwingenberg (Bergstraße), Löwenplatz" aus. Überqueren Sie den Löwenplatz in östlicher Richtung und folgen Sie der Straße Wetzbach. Die Straße Wetzbach gehen Sie nun ca. 80 m hinauf bis zur Abzweigung (Wäscherei Machleid). Hier führt der Weg nun über die Treppenanlage zur historischen Altstadt. Oberhalb der Treppenanlage führt Sie der Weg nun nach links durch das Nord-Osttor der Altstadt (Aul) bis zur Kreuzung Brunnenweg/Die Lange Schneise. Nun beginnt ein steiler Anstieg des Nibelungensteig „N“ den Brunnenweg hinauf (ca. 150 m) zum „Weinlehrpfad“ und weiter bis zur Lucieberghütte (ca. 1 km). Hinter der Lucieberghütte geht der Wanderweg in Richtung Melibokus weiter.

Mit dem Auto

Als Parkmöglichkeit bietet sich der Altstadtparkplatz (Parkplatz Melibokushalle) an.

Der  Weg vom Zentralparkplatz Zwingenberg zum Nibelungensteig
Wenn Sie auf dem Altstadtparkplatz an der Melibokushalle losgehen führt Sie ein Fußweg, welcher direkt an der Melibokushalle vorbeiführt über die Bundesstraße 3, direkt über die Neugasse in die historische Altstadt auf den Marktplatz. Von hier aus gehen Sie ca. 150 m durch die Obergasse bis zur Straße Wetzbach. Die Straße Wetzbach gehen Sie nun ca. 80 m hinauf bis zum Anwesender Wäscherei Machleid. Hier führt der Weg nun über die Treppenanlage zur historischen Altstadt. Oberhalb der Treppenanlage führt Sie der Weg nun nach links durch das Nord-Osttor der Altstadt (Aul) bis zur Kreuzung „Brunnenweg/Die Lange Schneise“. Nun beginnt ein steiler Anstieg des Nibelungensteig „N“ den Brunnenweg hinauf (ca. 150 m) zum „Weinlehrpfad“ und weiter bis zur Lucieberghütte (ca. 1 km). Hinter der Lucieberghütte geht der Wanderweg in Richtung Melibokus weiter.

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)