Wirtschaftsregion

Privates Heimatmuseum Bürstadt

Werkzeuge und Geräte zur Bodenbearbeitung, Haushaltsgeräte sowie eine alte Schreinerwerkstatt in einem
Fachwerkhaus aus der Zeit um 1734. Musikermuseum.

Das im Oktober 2000 eröffnete private Heimatmuseum Bürstadt befindet sich im Besitz von Waltraud und Edgar Gräf.

Am Eingang befindet sich ein 1734 erbautes Fachwerkhaus, welches früher unter dem Namen "Glöcknerhaus" bekannt war. Die ehemalige Schreinerwerkstatt im Hof ist heute ein Museum und zeigt alte Maschinen und Schreinerwerkzeuge. Im Hof und im Freigelände, dem früher Garten, befinden sich Exponate wie Werkzeuge, Maschinen und Geräte, die früher genutzt wurden und heute teilweise immer noch benutzt werden.

In einem Anbau der Werkstatt ist heute ein Musikzimmer untergebracht in welchem über 50 Instrumente ausgestellt sind.

Die Besichtigung ist nach vorheriger telefonischer Vereinbarung möglich.

Anschrift

Privates Heimatmuseum Bürstadt
Peterstraße 11
68642 Bürstadt

Telefon (0)6206-63 81 oder -88 31

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.