Wirtschaftsregion

SAISONAUFTAKTWANDERUNG DURCH DIE LAMPERTHEIMER HEIDE

Geführte Genusswanderung mit zwei „Erklärstopps“ am 20. März / Start und Ziel am Vereinsheim des Odenwaldklubs

Saisonauftaktwanderung durch die Lampertheimer Heide
Das Organisations- und Gastgeberteam freut sich auf zahlreiche Teilnehmer bei der „Saisonauftaktwanderung durch die Lampertheimer Heide“ (v.l.): Ute Schollmaier, Projektleiterin Tourismusagentur bei der Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), Horst und Marius Schmidt von der Ortsgruppe Lampertheim des OWK, Manfried Hering, Geschäftsführer des OWK, Loreen Last, Projektmanagerin Tourismusagentur bei der WFB. - © WFB

25.02.2016 / Ganzjährig mildes Klima, Spargelfelder so weit das Auge reicht, Sanddünen mit dem für sie typischen Bewuchs aus Ginster, Sandmagerrasen, Kiefern und Eichen: Die Lampertheimer Heide punktet mit Vorzügen, die sie – neben dem Nibelungensteig als etabliertem Wanderweg – zu einem attraktiven Wandergebiet im südhessischen Ried machen.

Daher laden der Odenwaldklub Lampertheim e.V. (OWK) und die Tourismusagentur, ein Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), zur Saisonauftaktwanderung durch die Lampertheimer Heide ein: „Am Sonntag, den 20. März 2016, haben alle Wanderfreunde und insbesondere Einsteiger und Senioren die Gelegenheit, ein Teilstück der faszinierenden Lampertheimer Heide im Südosten der Stadt zu erwandern und dessen unmittelbare Umgebung kennenzulernen“, informiert Marius Schmidt vom OWK. Die Saisonauftaktwanderung soll zugleich auf die am 24. April stattfindende „5. Spargelwanderung Lampertheim-Bürstadt“ einstimmen.

Start der Saisonauftaktwanderung am Sonntag, den 20. März ist um 10 Uhr am Vereinsheim des Odenwaldklubs (Sandtorfer Weg 137, 68623 Lampertheim). Die rund 7 ½ Kilometer lange Genusswanderung, bei der es nahezu keine Höhenmeter zu überwinden gilt und daher auch für Einsteiger zum Schnupperwandern sowie für Senioren geeignet ist, dauert etwa 2 ½ Stunden. Die Strecke führt über die Lampertheimer Spargelfelder in Richtung Stadtteil Neuschloss, zum historischen Spargelhäuschen, in den Lampertheimer Wald und zurück zum Ausgangspunkt.

Vorgesehen sind auch zwei „Erklärstopps“: Wissenswertes über das historische Spargelhäuschen, das seit 2015 der erste Geopunkt in Lampertheim ist, wird Alexander Ochmann von der Stadtverwaltung Lampertheim vermitteln. Zum Thema „Ökosystem Wald“ hält Volker Harres von „Hessen Forst“ spannende Informationen bereit.

Nach der Wanderung lädt der OWK zu einer Brotzeit im Klubheim ein, um die frisch gewonnenen Eindrücke gemeinsam zu reflektieren und das Wandererlebnis gemütlich ausklingen zu lassen.

Wer bei der „Saisonauftaktwanderung durch die Lampertheimer Heide“ teilnehmen möchte, meldet sich bitte bis spätestens Donnerstag, 17. März, 14 Uhr, bei Ute Schollmaier, Projektleiterin Tourismusagentur bei der WFB, unter der Rufnummer 06251 17526-13 an oder per E-Mail unter: ute.schollmaier@wr-bergstrasse.de. Die Teilnahme an der Wanderung ist kostenlos.

Info: Weiteres Wissenswertes über Lampertheim und die anderen zahlreichen touristischen Ziele im Kreis Bergstraße im NibelungenLand gibt es unter www.nibelungenland.net.
Informationen zu den Angeboten des Odenwaldklubs Lampertheim gibt es unter www.owklampertheim.de

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)