Wirtschaftsregion

EINE URKUNDE FÜR DIE TOURIST-INFORMATION IN LORSCH

Wirtschaftsförderung Bergstraße erhält Dokument, das die Tourist-Information als „Geopark-Informationszentrum im UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald“ ausweist / Einrichtung ist eine von zwölf Infozentren im Geo-Naturpark-Gebiet

Eine Urkunde für die Tourist-Information in Lorsch
Urkundenübergabe in der Tourist-Information im Alten Rathaus in Lorsch (v.l.): Dr. Stefanie Fey, Geschäftsführerin des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald e.V., Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH, und Mareike Müller, Leiterin der WFB-Tourismusagentur die Auszeichnung. Rechts: das Informationsterminal des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. - © Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH

23.05.2018 / Die Tourist-Information NibelungenLand ist „Geopark-Informationszentrum im UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald“. Mit ihrer Unterschrift auf einer Urkunde belegen Landrat Christian Engelhardt, Vorsitzender des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald, sowie Dr. Lutz Möller, stellvertretender Generalsekretär der Deutschen UNESCO-Kommission, die Auszeichnung der Einrichtung, die seit 2005 von Lorsch aus Gäste aus nah und fern über die touristischen Highlights in der gesamten Region informiert.

Kürzlich erfolgte die offizielle Übergabe der Urkunde vor Ort in Lorsch. „Die Tourist-Information ist eine von zwölf Infozentren im Geo-Naturpark-Gebiet. Darüber hinaus gibt es noch vier Eingangstore in den vier Himmelrichtungen und fünf Umweltpädagogische Stationen“, erläutert Dr. Stefanie Fey, Geschäftsführerin des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald e.V.

Als „Geopark-Informationszentrum im UNESCO Global Geopark Bergstraße-Odenwald“ informiert die Tourist-Information in Lorsch nach wie vor über Reise- und Ausflugsziele im NibelungenLand und hat darüber hinaus allerlei Wissenswertes über den Geo-Naturpark in petto, zum Beispiel dessen offizielle Informationsbroschüren sowie das halbjährlich erscheinende Magazin „Geo-Naturpark aktuell“. Zusätzlich ergänzt ein Infoterminal das Angebot für den Gast: Hier kann man vor Ort in der Tourist-Information online tagesaktuelle Informationen über den Geo-Naturpark, das NibelungenLand und die Stadt Lorsch abrufen.

„Für die kreisweite Tourist-Information ist dies eine ideale Ergänzung zu den weiteren Angeboten, mit denen sie die Gäste informiert. Denn eine gute Beratung zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass man Tipps über die gesamte Region geben kann“, freut sich Dr. Matthias Zürker, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH, unter deren Dach die Tourist-Information agiert. So kann die Einrichtung mit einer gelungenen Mischung aus digitalen Informationen, Flyern zu diversen Themen – wie den Mountainbike-Strecken oder Wanderwegen – und aktuellen Veranstaltungshinweisen aufwarten und auf diese Weise für jeden Besucher das passende Programm im Geo-Naturpark-Gebiet anbieten.

Dass die im Alten Rathaus beheimatete Tourist-Information trotz der Nähe zur Geschäftsstelle des Geo-Naturparks in Lorsch Sinn macht, erläutert Mareike Müller, Leiterin der WFB-Tourismusagentur: „Die Tourist-Information NibelungenLand ist täglich geöffnet und steht somit – insbesondere an den Wochenenden – den Gästen für eine kompetente Beratung vor Ort zur Verfügung.“

Bereits Ende 2015 wurde der Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald Mitglied im internationalen Geopark- und Geowissenschaftsprogramm der UNESCO und trägt damit das Prädikat „UNESCO Global Geopark“. Die turnusgemäße Überprüfung, die alle vier Jahre fällig ist, erfolgt dann im Jahr 2020.

Info: Wissenswertes über das Geo-Naturpark-Gebiet inklusive seiner zwölf Infozentren gibt es unter www.geo-naturpark.net/deutsch/service/tore-zentren.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)