Wirtschaftsregion

QUER DURCH DIE SONDERAUSSTELLUNGEN DES DEUTSCHEN DRACHENMUSEUMS

Quer durch die Sonderausstellungen des deutschen Drachenmuseums
Das deutsche Drachenmuseum zeigt wie der Mythos vom Drachen vor Tausenden von Jahren entstanden ist und wie er sich weltweit verbreitet hat. - © Peter Woitge

17.02.2020 / Kurz vor seinem zehnjährigen Jubiläum am 21. März zeigt das deutsche Drachenmuseum in Lindenfels eine Auswahl seiner 24 Sonderausstellungen seit Beginn des Museumsbetriebs. So werden neben 500 Mail-Art-Postkarten aus aller Welt auch Riesenschmetterlinge mit Zeichnungen von Maria Sibylla Merian sowie Flugzeugmodelle von Harry Wondraschek zu sehen sein. Hinzu kommen ein kleiner Teil von Drachenzeichnungen der jüngsten Sonderausstellung, alte Drachendarstellungen aus dem Bürgerturm, Turmmodelle von Peter Elbert und Dokumente zur Familiengeschichte Baur de Betz.

Die öffentliche Jubiläumsfeier - zu der der Verein herzlich einläd - findet indes am 21. März um 17:30 Uhr im Bürgerhaus Lindenfels statt. Das Drachenmuseum ist Samstags, Sonntags und an den Feiertagen von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Terminvereinbarungen für Sonderführungen sind ebenfalls möglich.

KONTAKT

Kur- und Touristikservice Lindenfels
Burgstraße 37
64678 Lindenfels
Tel.: +49 (0)6255-306 44
Fax: +49 (0)6255-306 45
touristik@lindenfels.de
www.lindenfels.info