Wirtschaftsregion

ZIEHUNG IM NIBELUNGENSTEIG-WANDERPASS-GEWINNSPIEL 2018

Preisträger kommt aus Belgien / Beliebtheit des Nibelungensteig-Wanderpasses steigt / Alle eigesendeten Wanderpässe nehmen am Ende des Jahres an der Verlosung teil / Jede Wanderung zählt

Ziehung im Nibelungensteig-Wanderpass-Gewinnspiel 2018
In den Räumen des Wander- und Outdoor-Fachgeschäfts „Odenwald Outdoor“ in Michelstadt zogen Mareike Müller, Leiterin der WFB-Tourismusagentur, und Jürgen Schreieck, Mitarbeiter bei „Odenwald Outdoor“, den Gewinner der Nibelungensteig-Wanderpass-Verlosung 2018. - © WFB

23.01.2019 / Nach wie vor erfreut sich der Nibelungensteig-Wanderpass, der vor zwei Jahren von der Tourismusagentur, einem Fachbereich der Wirtschaftsregion Bergstraße / Wirtschaftsförderung Bergstraße GmbH (WFB), eingeführt wurde, großer Beliebtheit. Wer den Nibelungensteig von Zwingenberg bis Freudenberg am Main komplett unter die Füße nimmt und dies mit den entsprechenden Stempeln auf dem Wanderpass nachweisen kann, erhält als Belohnung eine Nibelungensteig-Wandernadel und eine Wanderurkunde. „2018 haben beinahe doppelt so viele Wanderer ihre Pässe bei uns eingesendet wie im Anfangsjahr 2017“, freut sich Loreen Last, die in der WFB-Tourismusagentur als Projektleiterin Nibelungensteig tätig ist. „Die Einsendungen kommen etwa zur Hälfte aus der näheren Umgebung und zur anderen Hälfte von weiter her, zum Beispiel aus Sachsen-Anhalt, Berlin oder Nordrhein-Westfalen.“

Als zusätzlichen Anreiz nehmen alle eingesendeten Wanderpässe an einer jährlichen Verlosung teil. Der Preis, eine Outdoorjacke „Escape Pro“ der Marke VAUDE im Wert von rund 160 Euro, wurde wie im vergangenen Jahr vom Wander- und Outdoor-Fachgeschäft „Odenwald Outdoor“ aus Michelstadt gesponsert. Mareike Müller, Leiterin der WFB-Tourismusagentur, und Jürgen Schreieck, Mitarbeiter bei „Odenwald Outdoor“, zogen in diesen Tagen den Gewinner der Verlosung: Wie die Ziehung ergab, kommt der Preisträger 2018 aus Zottegem in Belgien.

Für den Nibelungensteig-Wanderpass konnte die Tourismusagentur aktuell weitere Stempelstellen dazugewinnen, so dass es nun knapp 60 Stellen gibt, an denen Wanderer Stempel erhalten. Auch in diesem Jahr haben Nibelungensteig-Wanderer wieder die Chance auf einen attraktiven Gewinn. Verlost wird 2019 ein Wanderrucksack der Premiummarke Deuter.

„Alle eigesendeten Wanderpässe nehmen am Ende des Jahres automatisch an der Verlosung teil. Jede Wanderung zählt – egal ob der Nibelungensteig komplett oder nur in einzelnen Etappen erwandert wurde“, so Last.

Info: Der Nibelungensteig-Wanderpass kann kostenlos in der Tourist-Information NibelungenLand in Lorsch bestellt werden (E-Mail: info@nibelungensteig.info, Tel.: 06251-17526-0). Eine Auflistung aller Stempelstellen sowie den Wanderpass zum Selbstausdrucken gibt es auch auf www.nibelungensteig.info.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)