Wirtschaftsregion

Lindenfels | Auf zur Nibelungenschatzsuche

Schatzsucher-Rundgang mit anschließender Einkehr zum kulinarischen Kabarettl in ein historisches Lindenfelser Gasthaus.

„Konrad der Staufer“, Barbarossas Halbbruder, dargestelllt von Stegreifkomiker und Kabarettist Peter Dinkel.
„Konrad der Staufer“, Barbarossas Halbbruder, dargestelllt von Stegreifkomiker und Kabarettist Peter Dinkel. - © Kur- und Touristikservice Lindenfels

Seit Jahrhunderten sucht man vergeblich nach dem Nibelungenschatz, den Hagen von Tronje im Rhein versenkt hat. Auf der alten Burg Lindenfels hat man nun erste Spuren des Schatzes entdeckt und zieht daraus Schlüsse, die so märchenhaft klingen, dass man ins Staunen gerät.

In zeitgemäßen Kostümen und Gewandungen wird der Barbarossabruder Konrad, Pfalzgraf bei Rhein und Burgherr zu Lindenfels, Gruppen auf einem Schatzsucher-Rundgang beweisen, dass Lindenfels der "ächte" Standort des Siegfriedbrunnens ist und außerdem wahrer Fundort der "Steine der Weisen", die zuhauf in und um die Burg verstreut herumliegen.

Auf Wunsch kann nach der komödiantischen Kostumführung abschließend zu einem kulinarischen Kabarett eingekehrt werden.

Preise und Termine

auf Anfrage

Veranstalter

Kur- und Touristikservice Lindenfels

Kontakt

Kur- und Touristikservice Lindenfels
Burgstr. 37
64678 Lindenfels
Tel.: (0)6255-306 44
Fax: (0)6255-306 45
touristik@lindenfels.de
www.lindenfels.info