Wirtschaftsregion

Lindenfels: „Siegfried und Fafnir“

Fafnir: „Gesell und Gesell, welcher Gesell erzeugte dich, welcher Sippe entstammst du? Der in Fafnir färbtest den funkelnden Stahl; mir haftet im Herzen dein Schwert“. (Die ältere Edda Heldenlieder Fafnismal Vers 1)

Im Nibelungenlied wird der Kampf Siegfrieds mit dem Drachen nur kurz geschildert. Durch ein herab fallendes Lindenblatt während seines Bades im Blut des Drachens wird seine Unverwundbarkeit an einer kleinen Stelle des Körpers gemindert, was ihm später zum Verhängnis wird. In der germanischen Mythologie ist der Drache Fafnir ein Wesen, welches durch einen Vatermord aus Geldgier entstand und einen Schatz, das Rheingold bewachte.

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)