Wirtschaftsregion

FAMILIENWORKSHOP „HOLZBOOT“

Führung durch Lauresham zum Thema und Bau eines kleinen Holzbootes / Anmeldung bis Freitag erforderlich

Familienworkshop „Holzboot“
© Staatliche Schlösser und Gärten

10.06.2024 / Wasser war natürlich auch schon im Mittelalter vor allem ein wichtiger Verkehrsträger für den Gütertransport und eine Nahrungsquelle für die umliegende Bevölkerung – beides trifft übrigens auch auf die Weschnitz in Lorsch und für das Kloster und seine Bewohner und das Volk seiner Umgebung zu!
Boote die dort als Beförderungsmittel zum Einsatz kamen, müssen auch Vorlage für Spielzeug gewesen sein, wie archäologische Funde von Miniaturboten nahelegen. Orientiert an diesen Funden, begibt sich die Workshopgruppe erst auf eine thematisch verbundene Führung durch das Freilichtlabor. Im Anschluss steht dann Konstruieren und Gestalten auf dem Workshop-Plan, Ergebnis wird ein Modell-Holzboot zum Mitnehmen sein. Ein bisschen handwerkliches Geschick ist also in jedem Fall gefragt!

Altersstufe: Kinder ab 6 Jahren in Begleitung Erwachsener
Treffpunkt: Besucherinformationszentrum
Datum: SA, 22.06. 14.00 – 17.00 Uhr
Teilnahmegebühr: 13 € | Kinder 8 €
Anmeldeschluss: FR, 14. Juni
Anmeldungen & Infos: Tel. 0 62 51/86 92 00 und buchung@kloster-lorsch.de

Das ganze Programm ausführlich unter www.kloster-lorsch.de

Das folgende Foto zeigt eine Einbaum-Rekonstruktion in der experimentalarchäologischen Projektdurchführung am renaturierten Weschnitzabschnitt bei der Wattenheimer Brücke auf Lorscher Gemarkung.

240610_Familienworkshop Holzboot_2