Wirtschaftsregion

Österlicher Hefekranz

Köstlicher Hefezopf mit Mandelsplittern und Hagelzucker verziert
Köstlicher Hefezopf mit Mandelsplittern und Hagelzucker verziert

Zutaten

  • 500g Weizenmehl
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 50 bis 100g Zucker, je nach Geschmack
  • 1 TL Salz
  • 50g Butter
  • 250ml Milch, je nachdem etwas mehr
  • 1 Ei zum Bestreichen
  • Mandelsplitter
  • Hagelzucker

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben. Hefewürfel mit Zucker gut vermischen und zusammen mit dem Salz zum Mehl geben. Butter in einem Topf zergehen lassen und die Milch hinzugeben. Milch-Butter-Mischung auf Handwärme erhitzen und dann zum Mehl gießen. Nun alles sorgfältig durchkneten.

Schüssel mit einem feuchtem Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für eine Stunde ruhen lassen. Dann sollte er ungefähr auf das Doppelte aufgegangen sein.

Teig nochmals kneten und anschließend in drei gleichgroße Teile teilen. Diese jeweils zu einem ca. 60cm langen Strang rollen und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech flechten. Die Enden des geflochtenen Zopfes verbinden, damit ein runder Kranz entsteht.

Kranz mit geschlagenem Ei bestreichen und mit Mandelsplittern und Hagelzucker bestreuen.

Anschließend im vorgeheizten Backofen für 40 bis 45min backen - mit Umluft bei ca. 180°C, Ober- und Unterhitze 200°C.

Wenn der Kranz fertig gebacken und abgekühlt ist, eignet er sich auch hervorragend als essbares Osternest.

Guten Appetit!

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)