Wirtschaftsregion

Neckartal

Hirschhorn Gesamt_Dämmerung_Klaus Damm_5

Der Odenwald wird an der Hessisch-Badischen Landesgrenze durch den Neckar geteilt. Wer das Neckartal besucht, dem fallen sofort die Burgen auf, die sich zum Teil direkt in die steilen Berghänge des Odenwaldes fügen. Insgesamt fünf Burgen lassen sich beim Besuch der beiden Neckartal-Kommunen Hirschhorn und Neckarsteinach bestaunen. Da verwundert es nicht, dass die beiden Ortschaften zufällig an der Burgenstraße liegen, die von Mannheim bis nach Prag reicht. Große Berühmtheit erreichte der Minnesänger Bligger II. von Steinach (1152-1210), in welchem einige Forscher den Dichter des Nibelungenliedes vermuten. Nicht nur wegen der Ritterromantik haben sich Hirschhorn und Neckarsteinach gemeinsam mit Eberbach und Neckargemünd den Namen „Die romantischen Vier" gegeben. Die Nähe zum Wasser macht den besonderen Reiz der Landschaft aus.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr