Wirtschaftsregion

Ried

Biblis_Maulbeeraue2

Ganz im Westen des NibelungenLandes befindet sich das Ried, das sich in der Ebene bis zum Rhein hin erstreckt. Es ist eine zauberhafte Landschaft mit fast melancholisch anmutendem Charakter, die wohl in den Naturschutzgebieten am Rhein am meisten beeindruckt. Der hier vorzufindende Bestand seltener Vogelarten ist im Kreis Bergstraße einmalig. Als beliebte Naherholungsräume gelten die "Rheinauen" und "Riedforsten" mit zahlreichen Waldparkplätzen, Fuß- und Radwegen. In den Sommermonaten trifft man auf den zahlreichen Wald- und Landwirtschaftswegen, unzählige Radfahrer und Inline-Skater.  Weit über Hessen hinaus bekannt wurde das Ried durch seine landwirtschaftlichen Produkte wie Spargel, der heute noch angebaut wird, sowie Gurken und Tabak. An diese Tradition erinnern noch Festivitäten wie das Bibliser Gurkenfest oder das Lampertheimer Spargelfest.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr