Wirtschaftsregion

Wandern

Ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Wanderungen finden sich im NibelungenLand viele. Besonders beliebt ist der Odenwald, der über ein dichtes Netz an ausgewiesenen Routen verfügt. Wanderparkplätze mit entsprechenden Übersichtstafeln erlauben es, eine Vielzahl mehrstündiger Wanderungen zu unternehmen. Aber auch die Weinberge an der Bergstraße, allen voran der Erlebnispfad „Wein und Stein“ in Heppenheim, die Rheinauen und Wälder im Ried sowie die romantische Flusslandschaft des Neckartals laden zu Tagesausflügen ein. Ergänzt wird das Wegenetz durch eine Fülle von Geopunkten, Geopark-Erlebnispfaden, Informationszentren und Eingangstoren des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald.

Wer die Region auf einer Mehrtageswanderung durchqueren möchte, dem stehen eine Reihe von Fernwanderwegen zur Verfügung. An der Bergstraße sind es der Burgen- und der Blütenweg, im Odenwald der Nibelungensteig, den man über einen Zubringerweg sogar von Worms aus über das Ried erwandern kann und im Neckartal der Neckarsteig.

Naturkraftweg

frei zugänglich / immer geöffnet

Der Nibelungensteig

130 km zertifizierter Qualitätswanderweg

Wandern Hoch Vier

Pures Wandervernügen auf vier zertifizierten Qualitätswegen

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr (Mrz.-Nov.)
10 bis 17 Uhr (Dez.-Feb.)