Wirtschaftsregion

Lindenfels

Der einzige anerkannte heilklimatische Kurort im Odenwald liegt mitten im Land der Nibelungen und ist durch ein vielfältiges Freizeit- und Kurangebot ganzjährig ein beliebtes Ausflugs- und Urlaubsziel. Auch hier befindet sich ein Nibelungenbrunnen, an dem der Sage nach Siegfried zu Tode gekommen sein könnte.

© Klaus Johe

Seitdem die Stadt mit dem Projekt „Lindenfels-Die Drachenstadt“ Landessieger des Wettbewerbs „Ab in die Mitte 2010“ wurde, hat sich Lindenfels immer mehr zur Stadt im Zeichen des Drachens entwickelt. Ein Drache spielt auch im Nibelungenlied eine bedeutende Rolle. Nachdem Siegfried, der Held der Sage, den Drachen Fafnir getötet hat, badet er in dessen Blut und scheint zunächst unverwundbar. 

Für alle großen und kleinen Fans dieser Fabelwesen ist das im Jahre 2010 eröffnete erste Deutsche Drachenmuseum einen Besuch wert. Dieses beschäftigt sich nicht nur mit dem Mythos, sondern auch mit echten Tierarten, die Drachen ähneln. Darüber hinaus können Besucher im Lindenfelser Museum die Bräuche, Trachten und das Handwerk der Stadt kennenlernen. 

Lindenfels beeindruckt durch ein mittelalterliches Stadtbild mit den beiden Stadttoren inneres und äußeres Fürther Tor sowie der Burg Lindenfels, die die Stadt überragt. Vor der Kulisse der Burgruine finden regelmäßig Veranstaltungen statt, die eine einzigartige Atmosphäre schaffen und Jahr für Jahr zahlreiche Besucher begeistern. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich das alljährliche Burg- und Trachtenfest und das Klassik-Open-Air.

Die Stadt wird vom Norden und Osten von Mischwäldern umgeben, die unmittelbar bis an die Häuser heranreichen. Das Panorama kann vom Bismarckturm auf der Litzelröder aus genossen werden. Unweit des Turmes befindet sich der variszische Glimmerschiefer, eine Gesteinsformation, die durch den Zusammenprall zweier Kontinentalplatten vor etwa 500 Millionen Jahren entstand.

Durch seine Nähe zu vielen bekannten Sehenswürdigkeiten im Odenwald und an der Bergstraße, bildet Lindenfels auch einen optimalen Ausgangspunkt für Tagesausflüge in andere Gemeinden der Regionen.

Bismarckturm auf der Litzelröder

frei zugänglich / immer geöffnet

Burg Lindenfels

frei zugänglich / immer geöffnet

Nibelungenbrunnen

frei zugänglich / immer geöffnet

Variszischer Glimmerschiefer

frei zugänglich / immer geöffnet

Campingplatz "Terrassencamping S...

frei zugänglich / immer geöffnet

Wohnmobilstellplatz Kappstraße

frei zugänglich / immer geöffnet
Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

KONTAKT

Kur- und Touristikservice
Burgstr. 37
64678 Lindenfels
Tel.: (0)6255-306 44
Fax: (0)6255-306 45
Touristik@lindenfels.de 
www.lindenfels.de

Öffnungszeiten Kur- und Touristikservice
Montag bis Freitag: 8:30 bis 12:00 Uhr; 13:00 bis 16:00 Uhr