Wirtschaftsregion

Skulpturen

14 Skulpturen des Künstlers Jens Nettlich aus Winningen/Mosel, die Figuren aus dem Nibelungenlied darstellen.

Das Jubiläum "800 Jahre Nibelungenlied" wurde mit einem großen Nibelungenzug von Freudenberg am Main bis Worms am Rhein gefeiert. Es war gleichzeitig Auslöser eines im Jahr 2002 außergewöhnlichen künstlerischen Wettbewerbs. Als dessen Ergebnis wurden in der Folge in Städten und Gemeinden entlang der Nibelungen- und Siegfried-Straße Skulpturen, die Szenen oder Figuren des europäischen Sagenschatzes mit dem Schwerpunkt Nibelungenlied zeigen, installiert. Sie wurden sämtlich von dem Künstler Jens Nettlich aus Winningen/Mosel geschaffen - eine in Deutschland sicher einmalige Sache! Die Darstellungen sollen zur weiteren Verbreitung des bedeutendsten kulturhistorischen Epos des Mittelalters im deutschen bzw. europäischen Sprachraum beitragen und den Bezug zur Region zwischen Rhein, Main und Neckar sowie dem UNESCO Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald im NibelungenLand herstellen.

KONTAKT

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0)6251-175 26 0
Fax: +49 (0)6251-175 26 26
info@nibelungenland.net

Montag bis Sonntag
10 bis 18 Uhr