Wirtschaftsregion

Gästeführungen in Lorsch

Lorsch hat weit mehr zu bieten, als es ihre Größe vermuten lässt. Allen voran das UNESCO Welterbe Kloster Lorsch, das die Stadt sicherlich zu dem gemacht hat, was sie heute ist. Aber auch die Geschichte rund um den Tabakanbau hält spannende Einblicke in die Vergangenheit der Karolingerstadt bereit. Damit aber selbstverständlich noch nicht genug, mit unseren themenbezogenen Gästeführungen erleben Sie Lorsch aus einem ganz besonderen Blickwinkel.

An unseren Lorscher Gästeführungen können Sie entweder als Kleingruppe mit vorheriger Buchung oder spontan zu den öffentlichen Terminen teilnehmen. Speziell für Bus- bzw. Reisegruppen bieten wir einen Tag in Lorsch als Pauschalangebot mit verschiedenen Bausteinen an. Sie sind sich unsicher, welches Angebot für Sie am besten passt? Kein Problem - wir beraten Sie gerne!

Hinweis: Für unsere Führungen gilt aktuell die 3G-Regel. Die Teilnahme ist nur nach Vorlage folgender Nachweise in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument möglich:

  • Nachweis über einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 48 Stunden ist - Schnelltests können nicht anerkannt werden
  • Nachweis über eine vollständige Impfung - die letzte Impfung muss mind. 14 Tage zurückliegen
  • Nachweis über eine überstandene Corona-Infektion, die mind. 28 Tage und max. 6 Monate in der Vergangenheit liegt
  • Regelmäßig geführtes Schülertestheft (auch an Wochenenden und in den Schulferien)

Kontakt

Tourist-Information NibelungenLand
Altes Rathaus
Marktplatz 1
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0) 6251-175 26 0
Fax: +49 (0) 6251-175 26 26
info@nibelungenland.net
www.nibelungenland.net

Öffnungszeiten
Montag bis Sonntag
10 - 13 Uhr und 14 - 17 Uhr

Gästeführungen in Lorsch

Hygienekonzept

  Hygienekonzept  (pdf - 696,53 kB)