Wirtschaftsregion

Führung im Schaudepot Zehntscheune

Mit einem ausgeklügelten Lichtkonzept werden die eindrucksvollen Funde aus 200 Jahren Grabungsgeschichte im Schaudepot Zehntscheune in Szene gesetzt.

ab 7,00 Euro

Zum ersten Mal können nun Lorscher Grabungsobjekte, die zuvor an verschiedenen Orten aufbewahrt oder ausgestellt wurden, dauerhaft an ihrem Fundort besichtigt werden. Diese Objekte dokumentieren eindrucksvolle Funde aus 200 Jahren Grabungsgeschichte. Neben spätantiken Stücken aus dem 2. und 3. Jahrhundert, sowie karolingischen Säulen und Kapitellen aus der Blütezeit des Klosters, finden sich auch eine große Zahl bedeutender Kleinfunde, die aufschlussreiche Zusammenhänge des klösterlichen Lebens offenbaren.

Dauer:

ca. 1,5 Stunden

Preise:

  • Erwachsene: 7,00 €
  • ermäßigt: 5,00 €
  • Gruppen bis 10 Personen: 70,00 € pauschal
  • Gruppen ab 20 Personen: 6,00 € pro Person

Buchungsbedingungen:

Buchbar ganzjährig und von Dienstag bis Sonntag. Gruppenführungen sind individuell buchbar, eine Anmeldung ist erforderlich. 

Tipp: Fragen Sie nach einer Kombiführung für Kloster und Zehntscheune und lernen zusätzlich das Klostergelände und die Königshalle kennen.

Öffentliche Zehntscheunen-Führungen:

Termine: Jeden ersten Sonntag im Monat jeweils um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr 

Einzelkarte: 7,00 € bzw. 5,00 € ermäßigt

Eine Voranmeldung ist nicht nötig. Die Mindestteilnahmezahl liegt bei 2 Personen.

Jetzt anfragen!

Hinweis: Mit Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Anfrage an die Buchungsstelle des UNESCO Welterbe Kloster Lorsch weitergeleitet wird.

Buchung und Kontakt

UNESCO-Welterbe Kloster Lorsch
Nibelungenstraße 32
64653 Lorsch
Tel.: +49 (0) 6251-514 46
Fax: +49 (0) 6251-587 140
buchung@kloster-lorsch.de
www.kloster-lorsch.de

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Ermäßigungen

Stand März 2017. Änderungen vorbehalten.

  Ermäßigungen Kloster Lorsch  (pdf - 438,84 kB)